Aktuelles

Am Sonnabend (09.07.22) gegen 7:50 Uhr wurden die Ehrenamtlichen aus Lauenau und Rodenberg zu einem Unfall auf die B442 mit einer angeblich eingeklemmten Person alarmiert. Nach ersten Angaben der Polizei war ein Audi-Fahrer an der Einmündung der A2 in Richtung Hannover nach links abgebogen und hatte einen entgegenkommenden VW Lupo übersehen.

Neu auf Instagram

Aktuelles

Am Sonnabend (09.07.22) gegen 7:50 Uhr wurden die Ehrenamtlichen aus Lauenau und Rodenberg zu einem Unfall auf die B442 mit einer angeblich eingeklemmten Person alarmiert. Nach ersten Angaben der Polizei war ein Audi-Fahrer an der Einmündung der A2 in Richtung Hannover nach links abgebogen und hatte einen entgegenkommenden VW Lupo übersehen.
Unfall auf der K74 bei Böbber: Der komplette Motorblock wurde herausgerissen (Foto: n112.de/Stefan Hillen)
Einsatz für die Ehrenamtlichen aus Egestorf, Bakede und Bad Münder am Donnerstag (11.11.21) auf der K74 bei Böbber: Nach einem Baumunfall sollte die Fahrerin in ihrem Auto eingeklemmt sein. Vorbildlich: Eine 21-Jährige aus Bakede sah den Unfall im Rückspiegel und wendete, um der verletzten Frau auf der wenig befahrenen Straße zu helfen.

Magazin / Reportage

Schaumburgs Kreisbrandmeister Klaus-Peter Grote fordert Konsequenzen nach mehreren schweren Autobahnunfällen. Alleine auf den nur rund 30 Autobahnkilometern der A2 durch den Landkreis Schaumburg hatte es seit Jahresbeginn sieben Mal heftig gekracht. Grote befürchtet, dass sich die Zahlen wieder so stark steigern wie Anfang der 2000er. Ein Hilferuf für die Ehrenamtlichen!

Samtgemeinde Rodenberg

Am Sonnabend (09.07.22) gegen 7:50 Uhr wurden die Ehrenamtlichen aus Lauenau und Rodenberg zu einem Unfall auf die B442 mit einer angeblich eingeklemmten Person alarmiert. Nach ersten Angaben der Polizei war ein Audi-Fahrer an der Einmündung der A2 in Richtung Hannover nach links abgebogen und hatte einen entgegenkommenden VW Lupo übersehen.

Bad Münder

Unfall auf der K74 bei Böbber: Der komplette Motorblock wurde herausgerissen (Foto: n112.de/Stefan Hillen)
Einsatz für die Ehrenamtlichen aus Egestorf, Bakede und Bad Münder am Donnerstag (11.11.21) auf der K74 bei Böbber: Nach einem Baumunfall sollte die Fahrerin in ihrem Auto eingeklemmt sein. Vorbildlich: Eine 21-Jährige aus Bakede sah den Unfall im Rückspiegel und wendete, um der verletzten Frau auf der wenig befahrenen Straße zu helfen.




Über n112.de

Moin!

n112.de ist (m)ein Blog für Feuerwehr-Nachrichten und -Reportagen vorwiegend aus Bad Münder (Lkr. HM), Lauenau, Rodenberg und dem Auetal (Lkr. SHG).

Ich bin freier Foto-/Videojournalist, Fotograf und Filmer und habe 2018/2019 auch hauptberuflich Erfahrung als Rettungssanitäter in der Stadtrettung gesammelt.

Hier berichte ich unabhängig über die Arbeit der freiwilligen Feuerwehren, Rettungsdienste und Hilfsorganisationen, um die Arbeit der vielen, meist unbezahlten, Helfer  sichtbarer zu machen. 

Hast du Hinweise für Reportagen oder Geschichten, freue ich mich hier über deine Nachricht!

Herzliche Grüße
Stefan Hillen

Folge n112.de auf