Einsatzvideo: Suche nach Kleinflugzeug im Süntel

Fast hundert Helfer suchten bei Dunkelheit die verschneiten Wälder und Hänge nach möglichem Absturz ab

Zuletzt aktualisiert:

Der Alarm kam am späten Abend: Mehr als 90 Feuerwehrleute aus vielen Ortsteilen Bad Münders sind heute auch auf der Ostseite des Süntels zur Suche nach einem vermissten Kleinflugzeug ausgerückt.

Die Flugsicherung hatte am Nachmittag den Kontakt zu dem von Westen nach Osten fliegenden einmotorigen Flugzeug verloren, die letzte Ortung war nach ersten Angaben im Bereich des Süntels erfolgt.

Nachdem bereits erhenamtliche Helfer auf der Hamelner Seite gesucht hatten, alarmierte die Kreisleitstelle Weserbergland am Abend auch die Feuerwehren aus Bad Münder.

Nach einer kurzen Lagebesprechung fuhren die Feuerwehrleute verschneite Waldwege mit eingeschalteten Lichtmasten ab, mussten aber erfolglos abbrechen.

In diesem Video seht ihr eine Zusammenfassung von Bildern, die ich für die Stadtfeuerwehr Bad Münder aufgenommen und geschnitten habe.

08.12.17 - Einsatzvideo - Amtshilfe für Polizei - Suche nach abgestürztem Flugzeug im Süntel
Dieses Video ansehen auf YouTube.

Über n112.de

Moin!

n112.de ist (m)ein Blog für Feuerwehr-Nachrichten und -Reportagen vorwiegend aus Bad Münder (Lkr. HM), Lauenau, Rodenberg und dem Auetal (Lkr. SHG).

Ich bin freier Foto-/Videojournalist, Fotograf und Filmer und habe 2018/2019 auch hauptberuflich Erfahrung als Rettungssanitäter in der Stadtrettung gesammelt.

Hier berichte ich unabhängig über die Arbeit der freiwilligen Feuerwehren, Rettungsdienste und Hilfsorganisationen, um die Arbeit der vielen, meist unbezahlten, Helfer  sichtbarer zu machen. 

Hast du Hinweise für Reportagen oder Geschichten, freue ich mich hier über deine Nachricht!

Herzliche Grüße
Stefan Hillen

Folge n112.de auf