Video: Große Feuerwehrübung in der Landermühle Rohrsen

Sechs Ortsfeuerwehren probten die Menschenrettung aus dem verrauchten historischen Gebäude einer Mühle

Ehrenamtliche Feuerwehrleute stehen nicht nur für Einsätze rund um die Uhr bereit. Um immer heil nach Hause zu kommen, müssen sie auch immer wieder mit ihren Geräten üben und die Einsatztaktik verinnerlichen.

Dass solche Übungen durchaus schweißtreibend sein können, war nun bei einer Großübung in der Landermühle in Rohrsen (Stadt Bad Münder) für die Beobachter deutlich zu sehen.

Feuerwehrfrauen und -männer aus den Ortsfeuerwehren Beber, Rohrsen, Nettelrede, Nienstedt und Eimbeckhausen und die Besatzung der Drehleiter aus Bad Münder probten am 14.10.17 die Rettung von Menschen und den Löschangriff unter Atemschutz.

In diesem Video, das ich für die Stadtfeuerwehr Bad Münder aufgenommen und geschnitten habe, seht ihr Bilder der Übung und hört, was die Atenschutzgeräteträger bei so einem Einsatz fühlen und erleben. Und auch der Einsatzleiter kommt natürlich zu Wort!